Nachhaltigkeit

Essex Furukawa legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Die Einhaltung zahlreicher Umweltrichtlinien und -vorschriften ist der Beweis für unser Engagement. Von der Kontrolle der Materialien bis hin zu unserem Rücknahmeprogramm für Rollen, wiederverwendbaren Kunststoffpaletten oder dem Recycling von Lackdrähten – Mitarbeiter und Produktionsstätten von Essex Furukawa arbeiten jeden Tag daran, die Umwelt nachhaltig zu schützen.

Ziele zur Reduzierung des Kohlenstoffausstoßes

Transparenz in der Lieferkette

Null Abfall in den Deponien
Rechenschaftspflicht, Berichterstattung und Governance
Ziele zur Reduzierung des Kohlenstoffausstoßes
Partnerschaft mit UN SDG
Transparenz in der Lieferkette
Verantwortungsvolle Beschaffung
Kreislaufwirtschaft

Übersicht

Essex Furukawa legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Die Einhaltung zahlreicher Umweltrichtlinien und -vorschriften ist der Beweis für unser Engagement. Von der Kontrolle der Materialien bis hin zu unserem Rücknahmeprogramm für Rollen, wiederverwendbaren Kunststoffpaletten oder dem Recycling von Lackdrähten – Mitarbeiter und Produktionsstätten von Essex Furukawa arbeiten jeden Tag daran, die Umwelt nachhaltig zu schützen.

Null Abfall in den Deponien

Bisher hat Essex Furukawa diese Initiative an acht Standorten abgeschlossen und arbeitet daran, weltweit an allen Standorten und im Rahmen unserer nachgelagerten Prozesse keine Abfälle mehr auf Deponien zu entsorgen. Wenn wir diesen Status weltweit erreichen, können wir die durch die Entsorgung von Materialien verursachte Umweltbelastung verringern und Abfälle durch eine nutzbringende Wiederverwendung in eine wertvolle Ressource verwandeln.

  • Mehr erfahren

  • Rechenschaftspflicht, Berichterstattung und Governance

    Essex Furukawa hat ein Verfahren zur Berichterstattung über Corporate Social Responsibility für alle Interessengruppen eingeführt. Durch konsequente Kommunikationsarbeit können wir sowohl nach innen als auch nach außen Transparenz schaffen. Wir haben einen Sustainability Leadership Council ins Leben gerufen, um die laufende Reduzierung der Auswirkungen zu verfolgen, einen Corporate Sustainability Report zu entwickeln und unser Engagement für Social Responsibility zu fördern.

  • Mehr Informationen

  • Ziele zur Reduzierung des Kohlenstoffausstoßes

    Essex Furukawa setzt sich Ziele zur Verringerung der Treibhausgasemissionen, um sowohl unseren Mitarbeitern als auch unseren Partnern einen klar definierten Weg zur Verringerung der Treibhausgasemissionen als Unternehmen aufzuzeigen. Wir sind davon überzeugt, dass die Kommunikation unserer Ziele und Fortschritte in Bezug auf die Verringerung der Kohlenstoffemissionen zusätzliche Maßnahmen in der gesamten Wertschöpfungskette auslösen wird.

    Partnerschaft mit UN SDG

    Essex Furukawa hat seine Nachhaltigkeitsbemühungen über seine Muttergesellschaft Superior Essex mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen in Einklang gebracht und sich zu 12 der 17 UN SDGs verpflichtet. Diese Partnerschaft wird es unserem Unternehmen ermöglichen, gemeinsame Ziele und Handlungsmöglichkeiten mit anderen Unternehmen zu identifizieren und gleichzeitig zusammenzuarbeiten, um eine bessere und nachhaltigere Zukunft für alle zu erreichen.

  • Mehr Informationen

  • Transparenz in der Lieferkette

    Essex Furukawa verpflichtet sich, die ökologischen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Lieferkette zu verstehen, sowohl in den vor- als auch in den nachgelagerten Bereichen, und dieses Wissen intern und extern zu kommunizieren. Unser Team kartiert die Lieferkette, erfasst Informationen über Praktiken und Leistungen und untersucht potenzielle Risiken, Verbesserungsmöglichkeiten und Informationsdefizite.

    Verantwortungsvolle Beschaffung

    Essex Furukawa konzentriert sich auf die verantwortungsvolle Beschaffung von Materialien, die in unseren Herstellungsprozessen verwendet werden, einschließlich denen von Kupfer. Bei diesem Ansatz geht es darum, Produkte aktiv auf ethische, nachhaltige und sozialverträgliche Weise zu beschaffen. Wir prüfen derzeit, wie wir Materialien verantwortungsvoll beschaffen können, und suchen aktiv nach nachhaltigen Optionen.

  • Mehr Informationen

  • Kreislaufwirtschaft

    Essex Furukawa betrachtet die Kreislaufwirtschaft als ein Wirtschaftssystem, das die globalen Herausforderungen wie Klimawandel, Verlust der biologischen Vielfalt, Abfall und Umweltverschmutzung angeht. Wir sind der Meinung, dass die Ausrichtung der Säulen unserer Vision auf natürliche Weise dieses System schaffen wird, das den Lebenszyklus unserer Produkte verbessert, zu unseren Zielen der Kohlenstoffreduzierung beiträgt und mit den Werten unserer Kunden übereinstimmt.

  • Mehr Informationen

  • Image 01 Image 02 Image 02 Image 03 Image 04 Image 05 Image 06

    85%

    Wasserschutz

    Um Wasser zu sparen, bezieht unsere Anlage in Torreon, Mexiko, ~ 85% des Wassers, das für die Herstellung als Grauwasser verwendet wird.

    83%

    Verantwortungsbewusst bezogenes Kupfer

    Derzeit beziehen wir 83% Kupfer als Copper Mark-zertifiziert in Nordamerika.

    8

    Zero Waste Plants

    Derzeit betreiben wir acht Anlagen, die als abfallfrei auf Deponien zertifiziert wurden. Unser Ziel ist es, alle unsere Anlagen für diese Auszeichnung zu qualifizieren.

    1.500 US-Dollar

    Soziale Verantwortung

    Wir zahlen bis zu 1.500 USD pro Mitarbeiter und Jahr für qualifizierte Spenden an eine Organisation nach Wahl der Mitarbeiter.

    Click the platform below that you would like to share this on. Thanks for sharing!